„BIWAQ“ - Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier

BIWAQ ist ein ESF-Bundesprogramm und Partnerprogramm des Städtebauförderungsprogramms "Soziale Stadt".

Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier (BIWAQ) verbessert mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des BMUB (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit) die Chancen von Bewohnerinnen und Bewohnern in Stadtteilen mit besonderen Herausforderungen. BIWAQ fördert unter anderem Projekte zur Integration in Arbeit, um dieses Ziel zu erreichen.

BIWAQ in Witten: Förderband Annen-Heven

Weitere Informationen und Kooperationspartner: http://www.foerderband-annen-heven.de/

Das Projekt "Quartierslotsen" der QuaBeD qualifiziert langzeitarbeitslose Frauen und Männer zu "Arbeitslotsen" in ihrem Quartier.

Sie sind mindestens 27 Jahre alt und erwerbslos, Sie leben in Witten, z. B. in Annen oder Heven und Sie möchten etwas für Ihr Quartier tun? Werden Sie Quartierslotse!

Entdecken sie Ihr Quartier mit neuen Augen! Sie als Quartierslotsen unterstützen in Ihrem Stadtteil, Ihrem Quartier vor Ort, auf freundschaftlicher und nachbarschaftlicher Basis die Quartiersbevölkerung: Sie verweisen Menschen mit Fragen und Problemen an Beratungsstellen.

Gleichzeitig geben Sie Ihr quartierbezogenes Wissen weiter und regen dazu an, das eigene Lebensumfeld zu erkunden und zu nutzen. Sie erhalten von uns eine projektbezogene Qualifizierung sowie Beratung und Begleitung während der Einsatzphase vor Ort.

Wir unterstützen Sie bei der Arbeitsplatzsuche, der Erstellung individueller Bewerbungsunterlagen und begleiten Sie nach erfolgreicher Vermittlung vom ersten Tag an durch die Startphase im neuen Job.

Während des gesamten Projektverlaufes stehen wir Ihnen als persönliche Ansprechpartner zur Seite.

Wie funktioniert das?

Phase I: Wir helfen Ihnen beim Finden einer geeigneten Arbeitsstelle.

  • Sie bekommen von uns kostenloses Bewerbungstraining,
  • Sie erstellen mit unserer Hilfe persönliche Be- werbungsunterlagen. Wir arbeiten mit Ihnen Freizeitangebote in Ihrem Quartier aus. Sie unternehmen gemeinsam mit uns
  • Ausflüge (z.B. Imberg, Hoffeste etc.),
  • Sie erkunden gemeinsam mit uns wichtige Institutionen,
  • Wir stellen Ihnen Informationen und Materialien zur Verfügung, z. B. unsere „Blauen Seiten“.

Phase II: Sie sind ehrenamtlich als Quartierslotse tätig:

  • Sie selbst organisieren Freizeitangebote für Ihre Freunde und Nachbarn und deren Kinder.
  • Sie unterstützen Familien vor Ort mit Informa- tionen.
  • Sie gestalten Ihr Wohn- und Lebensumfeld. Sie bekommen neue Ein- und Ausblicke auf und ins Quartier:
  • Sie sprechen für Ihr Quartier, z.B. bei Stadtteil- konferenzen.
  • Sie füllen Ihr Quartier mit Leben.
  • Sie haben ein offenes Ohr für andere. Sie bekommen Informationen und Ideen zur lebendigen Quartiersnutzung.
  • Sie geben Ihr Wissen weiter.
  • Sie verweisen an Beratungsstellen und andere Institutionen, die helfen können.
  • Sie werden Teil eines funktionierenden Quartiersnetzwerkes. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg als Quartierslotse und stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Seite, die ganze Zeit.

Kontakt

QuaBeD gGmbH
Annenstr. 118-122
58453 Witten    
Tel.: 02302 28246-43
Fax: 02302 28246-22

Das Projekt „Förderband Annen Heven“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.