Sucht- und Drogenhilfe Witten Diakonisches Werk Ennepe-Ruhr/Hagen

In der Such- und Drogenhilfe finden Menschen, die Suchtmittel missbrauchen bzw. abhängigkeit davon sind, sowie deren Angehörige Ansprechpartner und Hilfe. Außerdem wenden sie sich sporadisch auch Menschen mit süchtigen Verhaltensweisen (Essen, Spielen, Kaufen, Internet) an die Einrichtung. Sie will möglichst alle von Sucht betroffenen Menschen verstehn, kofrontieren, begleiten, ihnen Wege der Veränderung aufzeigen sowie Hilfestellung geben, so dass sie zu einem für sie befriedigenden und sinnvollen Leben finden. Die Angebote sind freiwillig, vertraulich, kostenlos und werden mit den Ratsuchenden individuell abgestimmt. Ressourcenorientierte Hilfen stehen im Mittelpunkt; dazu zählen Kriesengespräche, Einzel-, Paar- und Familiengespräche, Gruppengespräche, psychosoziale Begleitung Substituierte, in Ausnahmefällen aufsuchende Maßnahmen (Hausbesuche, JVA) präventive Maßnahmen, Vermittlung in Selbshilfe, Vermittlung in Entgiftungs- und stationöre Entwöhnungsbehandlung an. Dabei findet klientenbezogene Kooperation und Vernetzung mit anderen sozialen Diensten und Einrichtungen, (wie z.B. Ärzte, Bewährungshilfe, Agentur für Arbeit, Jugendamt, Schuldnerberatung, Wohnungslosenberatung, Fachklinik etc.) statt.

 

Kontakt:
Frau Malz (Einrichtungsleitung)
Röhrchenstr. 10
58452 Witten
Tel: 02302/ 91484-50
E-MAil: suchthilfe-witten@diakonie-mark-ruhr.de oder drogenhilfe-witten@diakonie-mark-ruhr.de
Offenen Sprechstunde: Do 9.00-11.00 Uhr

 

Haus im Park HIP e.V.

Das ,,HIP" ist ein niederschwelliges Kontakt Café für Drogenkonsumenten, Ex User und Substituierte. Das Angebot im ,,HIP" sind freiwillig, akzeptanzorientiert und anonym. Im Beschäftigungsprojekt des ,,HIP" sind bis zu 8 Personen in hauswirtschaftlichen Bereich und im eigenen Nutzgarten beschäftigt. In Kooperation mit der JobAgentur EN werden diese Sozialpädagogisch begleitet. Des weiteren können im ,,HIP" Ersatzfreiheitsstrafen in Form vom gemeinnütziger Arbeit abgeleistet werden. Täglich Frühstück ab 9.30 Uhr und Mittagessen von 13.00-14.00 Uhr

 

Kontakt:
Carolin Kreete
Lutherstraße 20a
58452 Witten
Tel.: 02302/420703
E-Mail: hip-ev@mx.de
Internet: www.hip-witten.de
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 9.30-15.00 Uhr Mi, Fr 9.30-14.00 Uhr

 

 

Integra e.V.

Viele Menschen haben große Schwierigkeiten im Umgang mit Alkohol, Medikamenten  ,,illegalen Drogen". Eine manchmal langjährige Abhängigkeitsentwicklung kann dazu führen, dass familiäre und soziale Beziehungen leiden, die Arbeitsstelle verloren geht, ernsthafte Gesundheitsprobleme und/oder psychische Erkrankungen entstehe und ein Ableitung in die Sucht die gesamte  Existenz bedroht. Nach telefonischer Kontaktaufnahme - persönlich oder durch Menschen aus der sozialen Umgebung - erfolgt eine erste Kontaktaufnahme.

Sozialtherapeut J. Zerbin
Breitestraße 74
58452 Witten
Tel.: 02302/5896774 oder 0172/8221745
E-Mail: j.zerbin@integra-e-v.de
Internet: www.integra-e-v.de